FR |  DE

Die Archive in der Stadt

Keinesfalls staubig und nur für einige Forscher oder die Werk- statt der Geschichte bestimmt, sind Archive heute vielmehr Teil der Gesellschaft. Sie erfüllen eine soziale und gesellschaft- liche, oft unterschätzte Rolle als Garanten für Demokratie und die Bürgerrechte; im Bereich der künstlerischen, lite- rarischen und musikalischen Schöpfung sind sie manchmal wahre Inspirationsquellen.


Der   gewählte   Ausstellungsschwerpunkt   fokussiert    auf das Endprodukt, das sich in verschiedenen Formen (als Buch, künstlerische Arbeit, wissenschaftlicher Artikel usw.) manifestiert; zudem erlaubt er es die Archivdossiers, die zur Erstellung dieser Produkte dienten, sichtbar zu machen.

Diese Aspekte möchte das Staatsarchiv Wallis in dieser Ausstellung hervorheben. In die drei Themenbereiche Archiv  und Forschung, Archiv und Gesellschaft und Archiv und Kunst aufgeteilt, hebt die Ausstellung die Benutzung und persönliche und kollektive Wiederinbesitznahme durch professionelle Forscher oder Amateure, Künstler und Jedermann hervor, die tagtäglich Archivgut erstellen.

Kontakt
027 606 46 00