FR |  DE

Skandale

Affären und Skandale tangieren punktuell das Walliser Leben. Sie werden manchmal von den Medien aufgebauscht oder von unseren Nachbarn ausgeschmückt und übertrieben. Auch wenn diese gerne mit dem Finger auf die vermeintlichen Eigenheiten des Vieux-Pays zeigen, gehören sie doch zum Alltag der Walliserinnen und Walliser. In der Hitze des Gefechts, aber vor allem auch Jahre später können sie nicht ohne Rückgriff auf die Archive nachvollzogen werden.

Journalisten, Historiker, Akteure oder Opfer, alle wenden sich an einem gewissen Punkt Archivdokumenten zu, um ihre Diskurse zu den Skandalen zu erarbeiten. Unabhängig vom Blickwinkel und dem Ziel (wissenschaftliche Studie, Erinnerung, Anprangerung), die Konsultation der Archive liefert die Grundlage für ihre tiefgehende Reflexion.

Kontakt
027 606 46 00